News Einzelansicht  - Stadt Witten
Universität Witten | Herdecke
FEZ Witten
ZBZ Witten

900 Ausbildungsplätze in 60 Berufen: Kommt zum „Wittener Markt der Ausbildung“ am 4. Juli!

Markt der Ausbildung (Logo)


Am Donnerstagnachmittag ist wieder Markt der Ausbildung! Die Ausbildungsmesse am 4. Juli ist der perfekte Termin für Jugendliche, die sich fragen: Was wäre der perfekte Job für mich? Was kann ich, was will ich?  Oder gibt es vielleicht einen Beruf, den ich noch gar nicht kenne? In entspannter Atmosphäre gibt es intensive Beratungs- und Informationsgespräche. Bürgermeisterin Sonja Leidemann eröffnet die Messe um 16.30 Uhr auf dem Gelände der KarriereWERKSTATT, Herbeder Str. 39.  „Kommt vorbei, der Eintritt ist frei!“

Bis 20 Uhr kann man  sich bei 42  Ausstellern aus Witten und den Nachbarstädten über mehr als 900 Ausbildungsplätze in rund 60 verschiedenen Berufen (Industrie, Gewerbe, Dienstleistung, Handwerk) informieren! Alleine 58 Ausbildungsplätze sind noch fürs laufende Jahr zu haben. Außerdem bieten die Aussteller Praktikumsplätze an und nutzen die Gelegenheit zum persönlichen Kontakt zu den Jugendlichen.

Veranstalter sind Stadt Witten, Stadtwerke Witten, IHK Mittleres Ruhrgebiet, Deutsche Edelstahlwerke KarriereWERKSTATT GmbH und den Kooperationspartnern Sparkasse Witten, Deutsche Edelstahlwerke und Berufskolleg Witten.

Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.wittener-markt.de und bei Anke England, Tel. (02302) 581-1713. Sie spricht im Namen der Stadt Witten allen Sponsoren, Unterstützern und dem Organisationsteam ihren herzlichen Dank aus: „Ohne Sie alle wäre diese Veranstaltung nicht möglich!“

(  )